Beste Testfallvorlagen mit Beispielen

 

Was ist ein Testfall?

Testfall – ist die kleinste Einheit des Testplans. Sie enthält eine Beschreibung der erforderlichen Aktionen und Parameter, um das erwartete Verhalten einer bestimmten Funktion oder des Teils der getesteten Software zu erreichen und zu überprüfen.

Wenn Sie eine Aufgabe zur Überprüfung einiger Funktionen haben, können Sie ein Testskript oder eine User Story erstellen. Sie müssen also wissen, wo Sie mit dem Testen beginnen sollen, welche allgemeinen Schritte ausgeführt werden müssen und wie das Ergebnis aussehen soll. Und dann wird dieses Szenario in detailliertere Teile – Testfälle – zerlegt, um alle positiven, negativen, Lokalisierungs- und sonstigen Verhaltensweisen der Software zu definieren. Zum Beispiel müssen Tester die Funktionalität des Hochladens von Fotos testen.

Wir erstellen ein Testszenario als:

  1. Der Benutzer muss eingeloggt sein
  2. Gehen Sie zur Seite „Fotos hochladen“
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hochladen“
  4. Wählen Sie Fotos aus
  5. Laden Sie sie hoch

Dieses Szenario sollte nun in detaillierte Testfälle unterteilt werden, zum Beispiel:

  • Aktivieren Sie die Option für angemeldete Benutzer, um zur Seite „Fotos hochladen“ zu gelangen
  • Aktivieren Sie die Option für nicht angemeldete Benutzer, um zur Seite „Fotos hochladen“ zu gelangen
  • Überprüfen Sie, ob der Benutzer auf die Schaltfläche „Hochladen“ klicken kann
  • Öffnet es ein Formular, um ein Foto auszuwählen und die Möglichkeit, es zu schließen
  • Was passiert, wenn Sie keine Fotos auswählen, ein anderes Dateiformat auswählen (z. B. Video), Fotos mit maximaler Größe auswählen usw.
  • Prüfen Sie die Möglichkeit, Fotos hochzuladen
  • Überprüfen Sie, ob das Foto gespeichert ist
  • Möglichkeit zum Nachladen oder Löschen von Fotos
  • Was mit Fotos passiert, wenn das Internet verschwindet oder das Gerät ausgeschaltet ist
  • Werden alle Schaltflächen an einem anderen Ort oder auf anderen Betriebssystemen korrekt angezeigt (falls Unterschiede bestehen)?

Und so weiter. Die Anzahl der Testfälle hängt von der Erfahrung und Vorstellungskraft des Testers ab.

Daher beginnt der Prozess des Schreibens von Testfällen mit der Erstellung eines Testszenarios oder einer User Story. Anschließend kann das Szenario unterteilt werden, um verschiedene Anlässe zu überprüfen.

Eine Struktur eines Testfalls

Ziel der Testfalldokumentation ist es, die spezifischen Bedingungen zu spezifizieren und zu kommunizieren, die validiert werden müssen, um eine Bewertung des Systems zu ermöglichen. Testfälle sind von vielen Dingen motiviert, enthalten jedoch in der Regel eine Untergruppe von Anwendungsfällen, Leistungsmerkmalen und Risiken im Projekt.

Eine gute Testfallvorlage bewahrt die Konsistenz der Testartefakte für das Testteam und erleichtert es allen Beteiligten, die Testfälle zu verstehen. Das Schreiben von Testfällen im Standardformat reduziert den Testaufwand und die Fehlerquote. Das Testfallformat ist wünschenswerter, wenn Sie Testfälle von Experten überprüfen.

Testfallfeld Beschreibung
Testfall-ID Jeder Testfall sollte eine eindeutige ID haben.
Testpriorität

Dies ist nützlich, wenn der Test ausgeführt wird.

  • Niedrig
  • Mittel
  • Hoch
Test Entworfen von Name des Testers
Datum der geplanten Prüfung Datum, an dem der Test entworfen wurde
Test ausgeführt von Wer hat den Test durchgeführt (Tester)
Datum der Testdurchführung Datum, an dem der Test ausgeführt werden muss
Name oder Testtitel Der Titel sollte eine kurze, aufschlussreiche Beschreibung des Testfalls enthalten, z. B. „Pass zurücksetzen“. Der Titel ist wichtig, da er häufig das erste oder einzige Element ist, das Sie beim Scannen einer Liste von Testfällen sehen. Klare Titel sind der Schlüssel, um Tester dabei zu unterstützen, schnell die richtigen Testfälle zu finden.
Beschreibung / Zusammenfassung des Tests Eine detaillierte Beschreibung des Testfalls. In diesem Abschnitt können Sie auch Kategorien einrichten, um Ihre Testfälle in logischen Gruppen zu organisieren.
Voraussetzung Alle Anforderungen, die vor der Ausführung dieses Testfalls erfüllt werden müssen
Testschritte

Der Abschnitt „Testschritte“ enthält eine nummerierte Liste der im System auszuführenden Schritte, um das Verständnis des Testfalls zu erleichtern.

Es wird empfohlen, 3-8 Testschritte pro Testfall durchzuführen. Zu viele Schritte erschweren es Entwicklern und Testern, die Schritte zu reproduzieren, wenn ein Fehlerbericht für den Testfall eingereicht wird.

Testdaten Sie können Testdaten direkt in das Feld Testdaten eingeben oder auf eine separate Datei verweisen, die Testdaten für einen oder mehrere Testfälle enthält. Durch die Verwendung einer Testdatendatei vermeiden Sie die harte Codierung von Testdaten im Testfall, sodass ein einzelner Testfall zum Testen mehrerer Testdatensätze verwendet werden kann.
erwartete Ergebnisse Erwähnen Sie das erwartete Ergebnis einschließlich des Fehlers oder der Meldung, die auf dem Bildschirm angezeigt werden soll. Der Tester muss das erwartete Ergebnis kennen, um beurteilen zu können, ob der Testfall erfolgreich ist. Der optimale Detaillierungsgrad in diesem Bereich variiert von Situation zu Situation.
Nachbedingung Wie wäre der Status des Systems nach dem Ausführen des Testfalls?
Status (Fehlgeschlagen / Bestanden) Markieren Sie dieses Feld als fehlgeschlagen, wenn das tatsächliche Ergebnis nicht mit dem erwarteten Ergebnis übereinstimmt
Notizen / Kommentare / Fragen: Wenn es einige spezielle Bedingungen gibt, die im obigen Feld verbleiben
Bedarf Liste der Anforderungen für einen bestimmten Testzyklus.
Anhänge / Referenzen   Die Dateien und Dokumente, die dem Testfall beigefügt sind, z. B. Screenshots und anderes unterstützendes Material.
Automatisierung? (Ja Nein) Geben Sie „JA“ ein, wenn die Testfälle automatisiert sind

Arten von Testfällen

Zu Beginn der Karriere war jeder Tester mit dem Problem konfrontiert, dass ein Teamleiter, Projektmanager oder Kunde seine Unzufriedenheit mit der Tatsache zum Ausdruck brachte, dass Sie einige Testfälle geschrieben haben.

Um die Funktionalität durch Tests effizient abzudecken, müssen Testfälle in Typen unterteilt werden. Wenn Sie damit beginnen, erhöht sich ihre Anzahl mindestens um das Dreifache. Verschiedene Quellen beschreiben Typen auf unterschiedliche Weise, aber das Wesen der Einteilung ändert sich nicht. Wir bieten die folgenden Arten von Testfällen an, die Ihren Testplan aufteilen sollen:

Positiv

Es gibt Testfälle, die darauf abzielen, den korrekten Betrieb der beanspruchten Funktionalität unter Verwendung des korrekten Eingabeformats zu überprüfen, das in der Softwaredokumentation angegeben ist.

Beispielsweise überprüfen positive Testfälle alle richtigen Formate von E-Mails, die die folgenden Anforderungen erfüllen müssen.

I. Der erste Teil der E-Mail-Adresse vor @ darf eines der folgenden ASCII-Zeichen enthalten:

  • lateinische buchstaben, unabhängig vom fall – von a bis z
  • Zahlen von 0 bis 9
  • die Sonderzeichen # $% & ‚* + – / = ^ _ `{|} ~!?
  • Punkt „.“ aber wenn es unter den anderen Charakteren ist
  • Leerzeichen und Zeichen „(): <> @ [\] mit Einschränkungen für einen Kommentar oder die Angabe des Namens usw. zulässig.

II. Domain-Teil – nach dem @ -Zeichen kann enthalten:

  • lateinische buchstaben, unabhängig vom fall – von a bis z
  • Zahlen von 0 bis 9, wenn der Domainname nicht nur die numerischen Werte enthält
  • und „-„, wenn es zwischen anderen Zeichen liegt

Negativ

Es gibt Testfälle, die jede mögliche Situation überprüfen, die zu einer Fehlermeldung führen sollte. Diese Art von Testfällen beinhaltet auch eine Überprüfung, die zu unerwarteten Situationen führen kann, dh solchen, die nicht in der Dokumentation beschrieben sind.

Sie können beispielsweise das Feld E-Mail testen und die Zeichen eingeben, die nicht in der oben genannten Liste enthalten sind. Sie können auch versuchen, die Felder zu unterbrechen, um zu prüfen, ob die Daten im System gespeichert sind, oder ob sie anderen externen Faktoren ausgesetzt sind.

Grenzwert

Zum Überprüfen der Werte auf beiden Seiten. Einer davon bezieht sich auf positive Tests, der andere auf negative. Es ist besser, sie zu isolieren, um sie nicht zu verpassen. Diese Tests sind ein Hinweis darauf, dass Sie über ein Testdesign verfügen, das Sie unten sehen können.

Beispielsweise haben Sie in der Dokumentation die Information gefunden, dass das Kennwort mindestens 6 und maximal 60 Zeichen enthalten muss. Sie müssen also feststellen, was passiert, wenn Sie 5, 6, 60 und 61 Zeichen eingeben. Vergessen Sie nicht, wenn das Feld leer ist.

Wenn in der Dokumentation solche Einschränkungen nicht beschrieben sind, können Sie sie im Gespräch mit dem Team selbst anbieten!

Integration

Überprüfen Sie die Verbindungen zwischen verschiedenen Programmteilen. Dies ist nicht genau die Art der Testfälle, sondern die Teststufe. Solche Tests sind jedoch erforderlich. Sie müssen sie beschreiben, insbesondere wenn Ihr System aus mindestens zwei Modulen besteht.

Sie können Testfälle schreiben, um das Erscheinungsbild der in einem anderen Teil der Software eingegebenen Daten zu überprüfen.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Zahlung für eine bestimmte Art von Funktionalität haben. Dann müssen Sie auf jeden Fall feststellen, ob diese Funktionalität nach der Zahlung verfügbar ist. Schließlich haben Entwickler diese Teile wahrscheinlich separat implementiert, und bei der Integration dieser Teile können Probleme auftreten.

Lokalisierung testen

Überprüfen Sie alle Benutzeroberflächenelemente in verschiedenen Sprachen und deren Speicherorte (sofern Sprachen mit unterschiedlichen Schreib- und Leseregeln unterstützt werden).

Wenn Ihre Software beispielsweise einen Ort unterstützt, an dem sich die Benutzeroberfläche von rechts nach links befindet, sollten Sie auf die Arbeit der Dropdown-Liste, Kontrollkästchen, Ein- / Ausschalten von Elementen usw. achten.

Zu prüfende schriftliche Tests GUI. Sie können das Auftreten von Tipps in den Programmtasten, Fehlern usw. beschreiben.

Wenn Sie genügend Zeit haben, können Sie Testfälle schreiben, die Sie beim plattformübergreifenden Testen unterstützen, insbesondere wenn das Programm plattformabhängig ist.

Wenn Sie eine großartige Software haben, die mehrere Sprachen unterstützt, erstellen Sie ein separates Kapitel für den Lokalisierungstestfall.

Wenn Sie kein Testfall-Verwaltungstool verwenden, können Sie jedes Open-Source-Tool oder Excel-Arbeitsblatt zum Verwalten und Ausführen Ihrer Testfälle verwenden. Testfallvorlagen und -beispiele sind sehr nützlich, da Sie mit ihnen Zeit und Ressourcen für das Cover-Produkt durch eine große Anzahl von Testfällen sparen können.

Testfallformate variieren je nach Organisation. Es gibt viele Methoden für die Testfalldokumentation, einige davon:

Beispiel 1

Dies ist sehr praktisch, wenn der Tester sehr detaillierte Informationen zu jedem Schritt aufzeichnen muss. Gut geeignet für den Fall, dass Testfälle für neue Tester erstellt werden. Es wird ihnen helfen, das Produkt durch Qualitätstests abzudecken und keine wichtigen Daten zu verpassen.

Projektname:Bankensystem
Testfall
Testfall-ID: BU_001 Test Entworfen von:<Name>
Testpriorität(Niedrig Mittel Hoch):Med Test Designed date:<Datum>
Modulname:Bank Login-Bildschirm Test durchgeführt von:<Name>
Testtitel:Testen Sie die Login-Funktionalität im Banking Testausführungsdatum:<Datum>
Beschreibung:Überprüfen Sie die Anmeldung mit einem gültigen Benutzernamen und Passwort
Voraussetzungen:Der Benutzer hat einen gültigen Benutzernamen und ein gültiges PasswortAbhängigkeiten:
Schritt Testschritte Testdaten erwartetes Ergebnis Tatsächliche Ergebnis Status (bestanden / nicht bestanden) Anmerkungen
1 Navigieren Sie zur Anmeldeseite Der Benutzer sollte sich anmelden können Der Benutzer sollte sich anmelden können Bestehen
2 Geben Sie einen gültigen Benutzernamen an Benutzer =[email protected] Berechtigungsnachweis kann eingegeben werden Wie erwartet Bestehen
3 Geben Sie ein gültiges Passwort ein Passwort: 1234 Berechtigungsnachweis kann eingegeben werden Wie erwartet Bestehen
4 Klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden Benutzer angemeldet Der Benutzer hat sich erfolgreich angemeldet Bestehen
Nachbedingungen: Der Benutzer ist mit der Datenbank validiert und hat sich erfolgreich beim Konto angemeldet. Die Kontositzungsdetails werden in der Datenbank protokolliert.

Beispiel 2

Dieses Beispiel spart bei unnötigen Details Zeit und Ressourcen.

Testfall-ID BU_001 Testfallbeschreibung Testen Sie die Login-Funktionalität im Banking
Erstellt von <Name> Rezensiert von <Name> Ausführung 2.1
QA-Tester-Protokoll Überprüfen Sie die Kommentare von Bill, die in Version 2.1 enthalten sind
Name des Testers <Name> Datum geprüft 01.01.2017 Testfall (bestanden / nicht bestanden / nicht ausgeführt) Bestehen
S # Voraussetzungen: S # Testdaten
1 Zugriff auf Chrome Browser 1 Userid = mg12345
2 2 Pass = df12 @ 434c
3 3
4 4
Testszenario Überprüfen Sie nach Eingabe einer gültigen Benutzer-ID und eines gültigen Kennworts, ob sich der Kunde anmelden kann
Schritt # Schritt Details erwartete Ergebnisse Tatsächliche Ergebnisse Bestanden / Nicht bestanden / Nicht ausgeführt / Angehalten
1 Navigieren Sie zu http://Banksite.com Die Site sollte sich öffnen Wie erwartet Bestehen
2 Geben Sie die Benutzer-ID und das Passwort ein Berechtigungsnachweis kann eingegeben werden Wie erwartet Bestehen
3 Klicken Sie auf Senden Cutomer ist eingeloggt Wie erwartet Bestehen
4

Beispiel 3

Falls erforderlich, genaue Testdaten zu testen, wird es bequem zu bedienen sein. Welches hat „Data Set“ für verschiedene Variationen in Daten.

Testfall-ID TC_Functionality_01
Priorität Hoch
Beschreibung Testen Sie die Login-Funktionalität in BAnking
Modul Hauptanmeldebildschirm
Hergestellt von <Name> Datum vorbereitet 01.01.2017
Getestet von <Name> Datum geprüft 13.01.2017
Testaktivitäten
Nein Schritt Beschreibung erwartetes Ergebnis Tatsächliche Ergebnis
1 Navigieren Sie zu http://BankSite.com Die Site sollte sich öffnen Wie erwartet
2 Login & Passwort eingeben
3
Datensätze testen
Datentyp Datensatz 1 Datensatz 2 Datensatz 3
Login oder E-Mail User1 [email protected] User2
Passwort 123456 123456 QWERTY @! $
Testfall Ergebnis Bestehen

Beispiel 4

ICH WÜRDE

Zusammenfassung

Schritte

erwartetes Ergebnis

Tatsächliche Ergebnis

Anmerkungen

1 Laden Sie ein Foto als nicht angemeldeter Benutzer hoch
Vorschritte 1. Anwendung öffnen
1.1 Überprüfen Sie, ob die Seite zum Hochladen eines Fotos geöffnet wird 1.Klicken Sie auf den Link Foto hochladen Die Seite zum Hochladen eines Fotos wird nicht geöffnet. Die Seite wird nicht geöffnet Scheitern Bug # 1
2 Laden Sie ein Foto als angemeldeter Benutzer hoch
Vorschritte 1. Anwendung öffnen Login mit korrekten Daten ausführen
2.1 Überprüfen Sie, ob die Seite zum Hochladen eines Fotos geöffnet wird 1. Klicken Sie auf den Link Foto hochladen Die Seite zum Hochladen eines Fotos wird geöffnet Bestehen
2.2 Überprüfen Sie, ob der Benutzer zurückkehren kann 1. Klicken Sie auf den Link Foto hochladen. 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück Vorherige Seite wird geöffnet
2.3 Überprüfen Sie, ob die Schaltfläche Hochladen funktioniert 1. Klicken Sie auf den Link Foto hochladen. 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hochladen Das Formular zur Auswahl eines Fotos wird geöffnet Bestehen

Alle Vorlagen können hier heruntergeladen werden:

Vorlage_01

Vorlage_02

Vorlage_03

Vorlage_04